DANK DEN “LEITMEDIEN” BESTENS INFORMIERT?

Für all jene, welche sich Dank Tagesschau, Spiegel, Zeit & Co trotz allem immer noch bestens informiert und nicht manipuliert fühlen. Hier kurz drei Fakten zu Themenschwerpunkten, welche zum Hinterfragen unseres Demokratisch / Kapitalistischen Systems und dessen Auswüchsen einladen sollen:

1. Geldsystem:

Giralgeldschöpfung: Die Annahme: Die Banken verleihen nur das Geld, welches andere Kunden einzahlen.

Die Tatsache: Jede Bank erzeugt das Geld, welches sie verleiht, selbst. Stichwort: „Banken erzeugen Geld aus Luft“.
Wikipedia-Link: ->Giralgeldschöpfung
Weitere Links auf medialeaks: ->wie “Geld aus Luft” durch Banken entsteht

2. Verteidigung:

Gladio – NATO-Geheimarmee: Die Annahme: Die NATO ist dazu da, ihre Mitgliedsstaaten vor militärischen Einflüssen von Außen zu schützen.

Die Tatsache: im Fall der NATO-Unterstellten Gruppe „Gladio“ wurden gezielt Terroranschläge im eigenen Land verübt (in diesem Fall Italien), um die „Strategie der Spannung“ (Maßnahmen zur Destabilisierung von Bevölkerungsteilen) aufrechtzuerhalten. Ähnliche paramilitärische „Stay Behind Organisastionen“ existieren faktisch in allen westlichen Demokratien.
Wikipedia-Links: ->Gladio-NATO-Geheimarmee, ->Strategie der Spannung
Weitere Links auf Medialeaks: ->Funktionseliten

3. Medien:

Medienvielfalt: Die Annahme: Wir haben in den westlichen Demokratien eine Vielfalt an unabhängigen Medienformaten, welche uns erlauben, ein differenziertes Bild auf das Weltgeschehen zu erlangen.

Die Tatsache: Unsere Medienlandschaft ist geprägt von einigen großen Akteuren, welche ihrerseits wieder durch „transatlantische Bündinisse“ vernetzt sind und so unsere Sicht auf das Weltgeschehen steuern bzw. manipulieren. Diese Agenda wird dann auf verschiedenste Medienformate mit den unterschiedlichsten Namen für das jeweilige Zielpublikum aufbereitet.
Links auf medialeaks: ->Die Illusion der Medienvielfalt


Kommentieren


+ 2 = drei

LINK / BEITRAG EINREICHEN

Schicken Sie uns Ihre links zu Inhalten, die zu unseren Themenschwerpunkten passen könnten.

-> Beitrag an Medialeaks senden

BUCHEMPFEHLUNGEN

Zur Vertiefung der hier aufgeführten Thesen gibt es zahlreiche Bücher, manche sogar gratis als PDF-Ausgabe:

-> zu den Buchtipps