Margrit Kennedy: Geld ohne Zinsen und Inflation

[BUCHTIPP]“Margrit Kennedy weist auf einen grundsätzlichen Konstruktionsfehler in unserem Finanzsystem hin. Sie erläutert auf anschauliche Weise, wie die Entwertung der Landeswährung, verursacht durch Inflation, Zins und Zinseszins, das Fundament unserer Gesellschaft bedroht. Wie jeder Einzelne an der Reformierung des Geldsystems mitwirken kann, zeigen praktische Beispiele.” (Buchbeschreibung amazon.de)

Das Buch kann in PDF-Form gratis auf dieser Seite heruntergeladen werden: ->http://www.margritkennedy.de/deutsch.html

Horst Stowasser: Anarchie!: Idee – Geschichte – Perspektiven

[BUCHTIPP] »Zorn, Rebellion und Aufbegehren gegen das, was einengt und unfrei macht; das seien die uralten Triebkräfte der Menschheitsgeschichte. Zu sehen sei das bei den Sklavenaufständen der Antike, in der Geschichte des Michael Kohlhaas, bei den gegenwärtigen Bewegungen etwa der Globalisierungskritik. Freilich sind Hass und Wut schlechte Ratgeber. Doch aus dem Spannungsfeld von Zorn und Freiheit ist der Gedanke der Herrschaftsfreiheit entsprungen. Dieser Ideengeschichte der Anarchie hat Horst Stowasser ein dickes, überraschendes und taugliches Grundlagenwerk gewidmet.« (Neue Zürcher Zeitung)

Bankenmacht umgehen: regionale Währungen praktisch angewandt

VIDEO: Ein Bericht über die Entwicklung und den Einsatz regionaler Währungen, parallel zum derzeitigen Banken-Geld. Der Film gibt einen guten Einblick über den stetig wachsenden Frei- bzw. Regionalgeldeinsatz im deutschsprachigen Raum. Zitat aus dem Beitrag: Wir müssen nicht auf Signale der Politik warten, sondern wir von unten müssen mit neuen Ideen, mit neuen Systemen Änderungen herbeiführen.
Diesen Beitrag weiterlesen »

Silvio Gesell: Die Natürliche Wirtschaftsordnung – ein Gegenentwurf zum jetzigen Geldsystem

[BUCHTIPP, PDF] Silvio Gesell definierte eine „Freie Wirtschaft“ als eine Wirtschaftsform, die losgelöst vom Schuldgeld funktioniert. Der Staat muss Herr über sein eigenes Geld sein und es selbst emittieren, statt es sich bei den “Geldbesitzern” gegen Zins leihen zu müssen. Da diese kleine Gruppe der „Geldbesitzer“ auf dieses leistungslose Einkommen nur ungern verzichtet, ist es kein Wunder, daß Silvio Gesell einer der bestverschwiegensten Wirtschaftsreformer der Geschichte ist. Auch wenn Gesell noch keinen Computer kannte und ihm die Geldschöpfung der Geschäftsbanken fremd war, so ist seine Grunderkenntnis auch heute noch richtig. (www.freiwirte.de).
Hier bei medialeaks die 9. Auflage vom August 1949, 285 Seiten, zum PDF verarbeitet und zur freien Verfügung gestellt von Florian Seiffert im August 2003.

-> hier Buch im PDF-Format downloaden

Va EXKURS GEGENMASSNAHMEN

In dieser Kategorie: Hier stellen wir Alternativen vor: Mögliche Schritte für den Einzelnen innerhalb bzw. parallel zum bestehenden System. Was kann jeder tun, um möglichst wenig mit dem System der Herrschaft der Geldelite kooperieren zu müssen bzw. um Missstände aufzuzeigen.



Aufgrund der verheerenden Auswirkungen des uns auferlegten Systems werden immer mehr Menschen auch in der westlichen Welt nach alternativen Lebensformen innerhalb dieses Systems suchen bzw. sie werden wenn schon nicht aus rein ideologischen, dann aus aus wirtschaftlichen Gründen dazu gezwungen sein.

Wir wollen hier einige Modelle und Ideen vorstellen, wie man sich innerhalb des Systems alternativ arrangieren kann. Bestenfalls sorgt man so gleichzeitig für ein zunehmendes Umdenken in weiteren Teilen des Volkes. Der Nachteil der hier vorgestellten Alternativen: man ist vom “Goodwill” des Systems abhängig. D.h. sobald eine Initiative zu viele Mitstreiter findet bzw. eine gewisse Gefahr für den Erhalt des Systems darstellt, kann diese sehr schnell “eingestampft” werden (Gesetzesentwürfe und neue Vorschriften, Zensur, öffentliche Diffamierungen…).

Dennoch hier ein paar Beispiele, wie man sich evtl. ein Stück weniger zum Sklaven der Agenda der Machtelite macht sowie ein paar Mittel, wie man das Bewusstsein für die Missstände des uns auferlegten Machtapparates im Volk stärken kann.



LINKS ZU DEN INHALTEN DER KATEGORIE:

Va Exkurs Gegenmaßnahmen

Exponentialverteilung und Zins im Preis

VIDEO: Im Preis eines jeden Joghurtbechers stecken 40% Zinsaufwände. Prof. Margrit Kennedy im Film über exponentielle Verläufe, welches in der Natur immer nur zerstörerische Auswirkunden hat und wie sich der Zins in allen Preisen niederschlägt.
Diesen Beitrag weiterlesen »

LINK / BEITRAG EINREICHEN

Schicken Sie uns Ihre links zu Inhalten, die zu unseren Themenschwerpunkten passen könnten.

-> Beitrag an Medialeaks senden

BUCHEMPFEHLUNGEN

Zur Vertiefung der hier aufgeführten Thesen gibt es zahlreiche Bücher, manche sogar gratis als PDF-Ausgabe:

-> zu den Buchtipps