Unsere “unabhängigen” Leitmedien und die Verstrickung mit amerikanischen Lobby-Organisationen

VIDEO: In der ZDF Satire-Reihe “Die Anstalt” mit dem Titel „Der Qualitätsjournalismus“ unterhalten sich die Kabarettisten Max Uthoff und Claus von Wagner über Journalisten, die in sicherheitspolitischen Thinktanks mitmischen. Die Köpfe führender Journalisten unserer Leitmedien und die Logos von meist pro-amerikanischen Lobbys werden an einer Tafel aufgezeigt: Münchner Sicherheitskonferenz, Bundesakademie für Sicherheitspolitik, Deutsche Atlantische Gesellschaft. Pfeile zeigen an, welcher Journalist in welcher Organisation angeblich drinhängt: SZ-Außenpolitikchef Stefan Kornelius unter anderem im Aspen-Institut, Zeit-Redakteur Jochen Bittner beim German Marshal Fund (GMF) und von Josef Joffe gehen die Pfeile zu so ziemlich allen Logos, die auf der Glaswand stehen…

Diesen Beitrag weiterlesen »

Margrit Kennedy: Geld ohne Zinsen und Inflation

[BUCHTIPP]“Margrit Kennedy weist auf einen grundsätzlichen Konstruktionsfehler in unserem Finanzsystem hin. Sie erläutert auf anschauliche Weise, wie die Entwertung der Landeswährung, verursacht durch Inflation, Zins und Zinseszins, das Fundament unserer Gesellschaft bedroht. Wie jeder Einzelne an der Reformierung des Geldsystems mitwirken kann, zeigen praktische Beispiele.” (Buchbeschreibung amazon.de)

Das Buch kann in PDF-Form gratis auf dieser Seite heruntergeladen werden: ->http://www.margritkennedy.de/deutsch.html

Hans J. Krysmanski: 0,1 %: Das Imperium der Milliardäre 

[BUCHTIPP, LINK] “Dieses Buch handelt vom obersten 0,1 Prozent, von den Superreichen. Alles Geld dieser Welt wird zu ihnen hin gezogen, wie in ein schwarzes Loch. Und Geld bedeutet Macht. Ultimative Geldmacht verändert ganz normale Ansichten, Lebensentwürfe und Verhaltensweisen zutiefst, denn Geldmacht ist eine imperiale Struktur. So werden Milliardäre, ob wir oder sie es wollen oder nicht, eine globale Klasse für sich.
Das Schattenreich der Milliardäre ist kein absolutes Mysterium. Es gibt allerdings vieles, was wir darüber noch nicht wissen. Was bedeutet die Konzentration ultimativer Geldmacht? Wer sind diese Superreichen? Wie leben sie? Hans Jürgen Krysmanski geht diesen und der alles entscheidenden Frage nach: Was macht unbegrenzter Reichtum aus den Superreichen, aus uns und unserem demokratischen Gemeinwesen?” (Buchbeschreibung aus amazon.de).

Anmerkung medialeaks: ein Buch über die “Superreichen” – nicht zu verwechseln mit der Machtelite, welche das Geldsystem kontrolliert und sich nicht nur an diesem maßlos bedient! Zu H.J. Krysmanski gibt es weitere Informationen und Texte, welche wir an dieser Stelle empfehlen möchten: -> http://www.uni-muenster.de/PeaCon/hw-online/

Die Atlantikbrücke: wie eine Schattenregierung die BRD lenkt

PDF-Link: Politiker, Technokraten und Medien treiben in semigeheimen US-Pressuregroups wie der Atlantik-Brücke den Aufbau einer Allianz der größten kapitalistischen Staaten auf Kosten von Demokratie und Frieden voran – der EU-Superstaat wird Realität, der deutsche Nationalstaat abgeschafft. -> hier weiterlesen, Link zu Free21, mit PDF-Version zum Download

Fremdherrschaft durch Banken mit Zinsforderungen und Giralgeldschöpfung

VIDEO: Die Geschichte vom Goldschmied Fabian. 50 aufschlussreiche Minuten über den grundlegenden Fehler in unserem Geldsystem – Zinsforderungen und Giralgeldschöpfung durch Banken – und das grundlegende Geheimnis des Banken- und Geldwesens. Der Film gibt etliche Anreize hinter die Machtstrukturen unseres Banken- bzw. Finanzsystems zu schauen – und die wahren Lenker der Politik, Wirtschaft und Medienwelt zu erkennen.
Diesen Beitrag weiterlesen »

Wir werden andauernd vom Weltsicherheitsrat (UNSC) belogen: Peter Scholl-Latour

VIDEO, 3min: Nachdem die Lüge rund um den Angriff in Afghanistan nochmals angesprochen wird (11. September…), platzt Scholl-Latour der Kragen: “…natürlich werden wir vom Weltsicherheitsrat ständig belogen… …wie naiv sind Sie eigentlich…” – Gibt grundsätzlich Stoff zum Nachdenken über all die “UN”-Organisationen, welche sich so gerne als die Verfechter der Menschenrechte darstellen, doch all zu oft alles andere als objektive Entscheidungen treffen (ein Machwerk der Elite eben).
Diesen Beitrag weiterlesen »

Germany Made in USA – wie die CIA Deutschlands Poltiker, Medien und Kultur installierte

VIDEO, 43min: Gekaufte Politiker, fremdgesteuerte Medien- und Kulturszene: bislang unveröffentlichte Dokumente enthüllen einen psychologischen Strategieplan für Deutschland.

Der Plan war “top secret”; sein Deckname lautete “Pocketbook”. Die Drahtzieher waren keine Politiker, sondern US-Agenten. Gesteuert und finanziert wurde die Kampagne von der CIA, die Handlanger der Geldelite. Der US-Geheimdienst beeinflusste die deutsche Kulturszene, unterstützte Medien, baute die Gewerkschaften auf und bezahlte Politiker.

Thomas Braden, Ex-Abteilungschef der CIA, hat die Aktivitäten koordiniert. Im Rückblick beurteilt er die CIA-Finanzierung westdeutscher Politiker so: “Ich bin froh, dass die CIA unmoralisch war, denn wir hatten den Kalten Krieg zu gewinnen.”
Diesen Beitrag weiterlesen »

Industriell kontrollierte Nahrungsmittelproduktion: Monsanto – mit Gift und Genen

VIDEO, 110min: Die Kontrolle der Nahrungsmittelproduktion ist eine der gefährlichsten Waffen des 21. Jahrhunderts. Der Dokumentarfilm erkundet das Reich des US-amerikanischen Konzerns “Monsanto Chemical Works”, dem weltweiten Marktführer für Biotechnologie und eines der umstrittensten und mächtigsten US-Unternehmen. Heute sind 90 Prozent der angebauten gentechnisch veränderten Organismen “Monsanto”-Patente. Der film legt dar, wie Regierungen und Ämter bestochen wurden (und werden), um massiv gesundheitschädigende Produkte weltweit auf den Markt zu bringen und Konkurrenzprodukte bzw. alternative Anbaumethoden unmöglich zu machen.
Diesen Beitrag weiterlesen »

Warum Arme hungern, weil wir “Bio” tanken: Die Biosprit – Lüge

VIDEO, 50min: Ein Beispiel für die kurzsichtige Vorgehensweise unserer Konzerne in Zusammenarbeit mit der EU-Regierung, unter dem Deckmantel “etwas Gutes zu tun”. Um die Abhängigkeit vom “schwarzen Gold” zu verringern, fördert die europäische Politk nachwachsende Rohstoffe, sowohl innerhalb der EU, wie auch in Schwellen- und dritte Welt-Ländern. Soweit so gut, doch die Folgen für Mensch und Umwelt sind verheerend: Großkonzerne übernehmen das benötigte Ackerland ohne die betroffenen Menschen zu entschädigen. Ausserdem stehen Ackerflächen nicht mehr für die Nahrungsmittelproduktion zur Verfügung, sodass ansässige Bauern zunehmend verarmen und hungern, …
Diesen Beitrag weiterlesen »

Öffentlicher Protest: Wir sind wütend – Roland Düringer

VIDEO: Um eine “Kritische Masse” von etwa 10% in der Bevölkerung zu erreichen (die benötigt wird, damit eine Meinung, ein Misstand als “präsent” empfunden wird), ist es wichtig, dass es einige mutige Menschen des öffentlichen Lebens gibt, welche offen Ihre Meinung vertreten, ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen. Hier der Beitrag von Roland Düringer in Alfred Dorfers ORF-Satireshow “Donnerstalk”.
Diesen Beitrag weiterlesen »

ESM: wenn Politiker wissentlich die Demokratie abschaffen

VIDEO, INFO: Mit der Unterzeichnung des ESM verlieren sämtliche Parteien, bzw. diejenigen Politiker, welche für dieses antidemokratische Ermächtigungsgesetz zur restlosen Plünderung sämtlicher Europäischer Volkswirtschaften zustimmten, ihre Legitimität als demokratiestützende Organe. Wer würde für die folgenden Punkte stimmen, der sich wirklich für die Interessen des Volkes, für einen souveränen Staat einsetzt? Doch die ganze Farce hat auch einen Vorteil: die schöne Fassade der “Demokratie” bröckelt mehr und mehr und zeigt ihr wahres Gesicht: ein weltweit operierendes, Plutokratisches System. Im Folgenden die wichtigsten Punkte des ESM und eine kurze Video-Animation zur Erläuterung.
Diesen Beitrag weiterlesen »

Prof. Hörmann: Wie “Geld aus Luft” durch Banken entsteht

MEHRERE VIDEOS: Prof. Franz Hörmann in verschiedenen Beiträgen über die Absurdität unseres Geldsystems bzw. der Geldschöpfung. Enteignung mit (Schneeball-)System: Wie Banken praktisch unbegrenzt “Geld aus Luft” erzeugen. Giralgeld, Buch- oder Kreditgeld ist Geld, das Kreditbanken per Zahleneingabe virtuell erzeugen dürfen. Geld entsteht ohne Eigenwert, (Die Bank vergibt wertloses Geld) wird aber durch die Eigensicherheit des Kreditnehmers (Eigentum) so behandelt, als hätte es wirklich einen Wert. Wenn die Rückzahlung nicht gelingt, verliert der Kreditnehmer sein Eigentum und nicht die Bank. Das ist ein Enteignungssystem. Die Banken erzeugen also beliebig Luftgeld durch Kredite.
Diesen Beitrag weiterlesen »

Exponentialverteilung und Zins im Preis

VIDEO: Im Preis eines jeden Joghurtbechers stecken 40% Zinsaufwände. Prof. Margrit Kennedy im Film über exponentielle Verläufe, welches in der Natur immer nur zerstörerische Auswirkunden hat und wie sich der Zins in allen Preisen niederschlägt.
Diesen Beitrag weiterlesen »

Zinsanteil im Preis von Gütern bei durchschittlich 40%

PDF: Jeder, der nicht selbst ein riesiges zinsbringendes Vermögen besitzt, schuftet ein Drittel seiner Arbeitzeit dafür, daß die Wohlhabenden ihre Vermögen verzinst bekommen, ohne dass diese dafür auch nur einen Finger krumm machen.
Er beschäftigt sich vier Monate im Jahr damit, die Reichen noch reicher zu machen.
Diesen Beitrag weiterlesen »

LINK / BEITRAG EINREICHEN

Schicken Sie uns Ihre links zu Inhalten, die zu unseren Themenschwerpunkten passen könnten.

-> Beitrag an Medialeaks senden

BUCHEMPFEHLUNGEN

Zur Vertiefung der hier aufgeführten Thesen gibt es zahlreiche Bücher, manche sogar gratis als PDF-Ausgabe:

-> zu den Buchtipps